Hallo,

ich bin Claudia Brüggen,

Filmstudentin an der Filmakademie Baden-Württemberg. Hier studiere ich Film und Medien mit Schwerpunkt Drehbuch und schreibe zurzeit an meiner Diplomarbeit. Bevor es mich in die Filmwelt verschlagen hat, habe ich meinen Bachelor in Angewandten Kognitions- und Medienwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen. Nebenbei arbeite ich  freiberuflich als Journalistin und schreibe unter anderem für die Zeitschrift „Clever reisen!“

 

.

Ich bin leidenschaftliche Reisende, neugierig und immer auf der Suche nach neuen Orten, Erfahrungen, inspirierenden Begegnungen und gutem Essen. So oft es geht, zieht es mich ins Ausland, ob nach Thailand für die Arbeit an einem Imagefilm, fürs Studium an die Columbia Universität nach NYC oder einfach, um neue Länder und Kulturen zu entdecken.  Durch das Reisen bin ich  sehr sprachbegeistert, denn die Landessprache zu sprechen, erlaubt es mir, ein Land noch einmal auf eine ganz andere Weise kennenzulernen. Ich beherrsche Englisch fließend in Schrift und Sprache (C2) und spreche Spanisch auf dem Niveau B2. Ich habe nicht nur privat Spaß an Sprachen, sondern freue mich auch immer wieder, diese im beruflichen Kontext zu nutzen.

Ich liebe es, Neues zu lernen, das ist einer der Gründe, warum ich dem Schreiben und Reisen verfallen bin. Jede neue Idee für ein Drehbuch oder eine Geschichte, ist eine Einladung, mich mit einem neuen Thema zu beschäftigen und alles darüber zu lernen, was es gibt.

Meinen ausführlichen Lebenslauf schicke ich Ihnen gerne zu oder besuchen Sie mich auf meinem Linkedin Profil.