Writing

 

Schreiben bedeutet für mich einen Aufbruch in neue Welten, die Befriedigung meiner Neugierde und die Möglichkeit unaufhörlich dazu zu lernen. Dieses Wissen und meine Begeisterung möchte ich mit meinen Lesern zu teilen.  Damals begann meine Reise bei der Rheinischen Post. Heute bin ich diplomierte Drehbuchautorin der Filmakademie Baden-Württemberg. Außerdem schreibe ich seit mehr als 5 Jahren Reisereportagen für die die Zeitschrift „Clever reisen!“, bin als Copywriterin auf Englisch und Deutsch tätig und verfasse Texte für Firmenblogs.

 

  Texter Blogpost Copywriter Drehbuchautor

 

Themenschwerpunkte

  • Reisen, Kultur & Sprachen
  • Psychologie und Lebensführung

 

Reisen, fremde Kulturen und Sprache

Sie suchen jemanden, der Ihre Leser mitnimmt ins Großstadtgetümmel, hinunter zu türkisblauen Vulkanseen und hinauf auf grüne Bergwipfel? Der abtaucht in farbenfrohe Korallenriffe, mit den Fischschwärmen durchs Wasser tanzt und sich nicht scheut ein Land auch abseits der Touristenpfade zu erkunden? Ich habe mehr als 35 Länder auf vier Kontinenten bereist, im Ausland gelebt und gearbeitet und tue nichts lieber als diese Abenteuer mit anderen zu teilen. Für die Länge eines Artikels entführe ich Ihre Leser in eine andere Welt, nehme sie mit auf eine Abenteuerreise und stille für einen Moment das akute Fernweh.

Ob eine klassische Reisereportage oder vollkommen neue Formate, wie in meiner Serie „Ein Brief an…“, für meine Leser berichte ich aus immer wieder neuen Perspektiven. Sowohl print als auch online.

Natürlich liefere ich Ihnen zum Artikel auch gerne die passenden Fotos in der entsprechenden Auflösung für print oder online

Instagram


 

Psychologie & Lebensführung

Ob Fachartikel über die neusten Forschungsergebnisse im Bereich Psychologie oder ein alltäglicher, lebensnaher Zugang zu psychologischen Themen, die uns immer wieder begegnen und beschäftigen, ich liefere Ihnen den passenden Artikel.

Was treibt uns an? Was macht uns glücklich? Warum tun wir, was wir tun? Und wie schaffen wir es, der Mensch zu werden, der wir sein wollen? Der, der nicht vor Hindernissen zurückschreckt, sondern seine Träume jeden Tag im Großen und Kleinen lebt?

Diese Fragen haben mich nie losgelassen und so war es nur folgerichtig, mich in meinem Studium der Kognitionswissenschaften tiefer in die Materie zu stürzen und bei meiner Abschlussarbeit in Sozialpsychologie dem Zusammenhang von Glück und dem Bedürfnis nach Zugehörigkeit auf den Grund zu gehen. Das Thema Glück und alles was aus psychologischer Perspektive dazugehört ist mein Spezialgebiet. Glück zu teilen, macht bekanntlich glücklich und so versorge ich ihre Leser gerne mit dem Extraquäntchen davon.